Erfahren - Top Equipment - Diskret - Günstig - Bundesweit

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSEREN INTERNETSEITEN!

Wir sind ein kleines, sehr erfahrenes, aufstrebendes und sehr gut ausgerüstetes Team mit Sitz in Dassendorf bei Hamburg und haben uns auf die Suche nach vermissten, mutmaßlich toten Personen spezialisiert. Wir arbeiten dabei mit ganz speziellem, hochprofessionellem, technisch anspruchsvollem Equipment, das in seiner Vielfalt, Zusammenstellung und Verfügbarkeit in Deutschland einzigartig sein dürfte. Uns ist jedenfalls keine weitere Privatdetektei bekannt, die über ein derart hochwertiges und Erfolg versprechendes Equipment verfügt.

Bevor wir in einem Vermisstenfall eine (beauftragte) Suchaktion starten, stellen wir natürlich sehr umfangreiche, intensive Ermittlungen zu der vermissten Person, ihrem Umfeld und ggf. auch dem/den Täter/n (oder Tatverdächtigen) an, um so an zielführende Erkenntnisse zu gelangen, welche Gebiete für eine Suche in Betracht kommen und welche von vornherein ausgeschlossen werden können.

Sollten Sie sich also in der mehr als bedauernswerten Situation befinden, eine Person aus Ihrem Familien- oder Freundeskreis zu vermissen, die urplötzlich von heute auf morgen spurlos verschwunden ist und bei der nach langen, intensiven, aber leider erfolglosen Ermittlungen und Suchaktionen inzwischen davon auszugehen ist, dass sie nicht mehr am Leben ist, dann scheuen Sie sich bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen sehr gerne und suchen für Sie nach dieser Person. Und objektiv gesehen besteht durchaus eine reelle Chance, dass diese Suche auch von Erfolg gekrönt sein wird. Denn fest steht, unser 3D-Bodenradar und/oder Hundeführer mit Spürhund finden nahezu alles! Voraussetzung ist, wie gesagt, dass wir vorher durch intensive Recherchen das richtige Suchgebiet ermitteln, aber auch darin sind wir sehr geübt bzw. erfahren.
So arbeiten wir hier unter anderem mit dem Verfahren "Method Acting" und lassen dabei auch den "Skin Factor" nicht außer Acht.
m
Selbstverständlich suchen wir aber auch nach vermissten, mutmaßlich lebenden Personen. Unsere Herangehens- bzw. Arbeitsweise ähnelt dabei der, die wir bereits weiter oben ausgeführt haben. Nur mit dem Unterschied, dass wir hier keine 3D-GeoScanner, Spürhunde, Detektoren etc. einsetzen, sondern ausschließlich auf Basis intensiver Ermittlungen (Klinken-Putzen, Handy-Ortungen, Orts-Observationen, Internet-Recherchen etc.) arbeiten, zielorientiert von innen nach außen.
Wird also eine Ihnen nahestehende Person vermisst,  die - aus welchen Gründen auch immer - spurlos verschwunden ist, aber mutmaßlich noch lebt, dann zögern Sie bitte auch hier nicht, uns zu kontaktieren.
m
Des Weiteren suchen wir nach Ihrem verloren gegangenen, inzwischen möglicherweise unter der Erde befindlichen wertvollen Schmuck (aus Gold oder Silber bestehende Ringe, Halsketten, Colliers, Perlenketten, Ohrringe, Armbänder und Armbanduhren, bestückt mit Diamanten/Brillanten o. Ä.). Egal, ob die Suche nun auf Ihrem eigenen Grundstück, auf einem Sportplatz (-gelände) oder im Wald stattfindet, unsere hochwertigen Metalldetektoren finden nahezu alles.

Last, but not least suchen wir für Sie auch nach vergrabenen Gegenständen, egal, um was es sich dabei handelt. Das im vorigen Absatz erwähnte technische Equipment und noch einiges mehr kommt dann auch hier zum Einsatz.

Unsere Intention

Der jeweilige Ermittlungsauftrag und die damit verbundene Arbeit müssen für uns interessant sein. Aufträge, die dieses Kriterium nicht erfüllen, nehmen wir erst gar nicht an und verweisen auf andere Privatdetekteien und/oder die Polizei; in diesem Punkt denken wir durchaus idealistisch.

Unser Anspruch ist es, Ihnen durch qualifizierte, harte Arbeit und zielführende Ermittlungen wirklich zu helfen.
Das Finanzielle spielt dabei für uns eine eher untergeordnete Rolle, auch hier denken wir wieder idealistisch.

Foto: © PET/Thomas

Unsere Maximen

Wir versprechen nichts, was wir nicht halten können, aber wir versuchen alles und das sehr akribisch und ausdauernd.

Stets mit Zuversicht/Optimismus und positivem Denken an einem Fall arbeiten, bis zum (hoffentlich) erfolgreichen Ende.

Foto: © PET/Kirsten